Sensorium Rüttihubelbad

Nach einer interessanten Führung konnten wir spielerisch tätig sein, um Bekanntes und Unbekanntes zu hören, zu sehen, zu riechen und zu tasten. So erlebt man beispielsweise an rotierenden Scheiben optische Phänomene, der Duftbaum präsentiert die verschiedensten Gerüche und grosse Gongs lassen uns ihre Töne und Schwingungen spüren.

Kommentar schreiben

Kommentare: 0